1. Förderung einer wertschätzenden und wahrhaftigen Kommunikation zwischen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft.
  2. Stärkung der Sozialen Kompetenzen (Konfliktbewältigung, Empathie, Respekt, Umgamg mit Gefühlen, Kommunikationsfähigkeit) und positiver Werte, wie Verantwortung und Rücksicht.
  3. Präventive Arbeit, damit ungewollte Situationen erst gar nicht bzw. seltener entstehen.

Treffen: nach Absprache, in der Regel um 19:30 / 20 Uhr in der Cafeteria

Kontakt: AK-HandInHand@waldorfschule-esslingen.de