Schulaufnahme

Unsere Waldorfschule ist eine öffentliche Schule in freier Trägerschaft und steht grundsätzlich allen Kindern offen, politische oder religiöse Überzeugungen spielen dabei keine Rolle. Der Aufnahmeprozess gliedert sich dabei in folgende Teilprozesse: die formale Anmeldung, mehrere Einführungsveranstaltungen, das Einzelgespräch, die Zu-, bzw. Absage und ein abschließendes Beitragsgespräch.