Architektur und Ästhetik

Proin dictum lobortis justo at pretium. Nunc malesuada ante sit amet purus ornare pulvinar. Donec suscipit dignissim ipsum at euismod. Curabitur malesuada lorem sed metus adipiscing in vehicula quam commodo. Sed porttitor elementum elementum. Proin eu ligula eget leo consectetur sodales et non mauris. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

 

Nobelpreisträger und Waldorfalumnus Thomas Südhof im Gespräch

Thomas Christian Südhof (* 22. Dezember 1955 in Göttingen) ist ein deutsch-US-amerikanischer Biochemiker, der in den Neurowissenschaften an der Erforschung von Synapsen arbeitet, den zentralen Schaltstellen des Nervensystems. Er ist Professor an der Stanford University und leitet das dortige Südhof Laboratorium an der Medical School.[2] 2013 wurde ihm gemeinsam mit James Rothman und Randy Schekman der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin zuerkannt.

Quelle : Wikipedia 

 

RSS - Weblogs abonnieren